Schwarzwaldbrot aus dem Ofenmeister

Schwarzwaldbrot aus dem Ofenmeister

Dies ist wieder mal ein Brot das sich schnell zubereiten lässt - der Teig ist wunderbar zart und lässt sich sehr gut bearbeiten. Ihr könnt dieses Brot sowohl auf dem Zauberstein, als auch im Ofenmeister backen - ich ziehe den Ofenmeister jedoch vor, weil ich es einfach liebe im geschlossenem System mein Brot als Steinbackofenbrot auszubacken.


Zutaten

  • 350 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 40 g Ahornsirup
  • 350 g Weizenmehl Typ 550
  • 150 g Weizenmehl Typ 1050
  • 60 g Roggenmehl Typ 1150
  • 25 g Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL weißen Balsamico

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe im Mixtopf 3 Minuten/37°/Stufe 2 auflösen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und auf 6 Minuten/Teigknetstufe kneten lassen.
  3. Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Danach den Teig auf die mit dem StreuFix bemehlte Teigunterlage geben und solange falten, bis sich ein kompakter Teigling ergibt.
  5. Teigling in den leicht gefetteten Ofenmeister geben, mit dem StreuFix bemehlen und mit einem scharfen Messer einritzen.
  6. Im vorgeheizten Backofen MIT Deckel bei 230° Ober-/Unterhitze auf dem Rost in der untersten Schiene ca. 1 Stunde backen.
  7. Das Brot nach dem backen sofort aus dem Ofenmeister heraus holen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
  8. Stoneware vor der Reinigung bitte immer erst komplett auskühlen lassen.

Im ONLINESHOP bestellen

Das Produkt, in dem dieses Gericht zubereitet wurde können Sie unter dem folgenden Link direkt im Online-Shop bestellen. Ab einem Warenwert von insgesamt 85 Euro erhalten Sie auch immer ein hochwertiges Geschenk kostenlos dazu. Ab 200 Euro Warenwert ist die Lieferung versandkostenfrei!

Mehr zum Produkt "Ofenmeister" erfahren Sie hier...