Kürbisauflauf aus der Rechteckigen Ofenhexe

Kürbisauflauf aus der Rechteckigen Ofenhexe

Jetzt beginnt die Zeit des Kürbis und was liegt da näher als aus dem leckeren Hokkaido Kürbis einen Kürbisauflauf zu zaubern. Das dachte sich Susanne Altschuh und hat uns heute ihre Rezept-Inspiration zur Verfügung gestellt.


Zutaten

  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 400 g Kartoffeln
  • 2-3 Spitzpaprika
  • 300 g Karotten
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 Päckchen Fetakäse
  • 80 g Kürbiskerne
  • 1TL Curry
  • Salz, Pfeffer und etwas Rapsöl
  • 150 g geriebenen Käse (z.B. Emmenthaler)

Für den Rahmguss:

  • 200 g Saure Sahne
  • 100 ml Sahne
  • 130 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • Salz, Pfeffer und etwas Curry

Zubereitung

  1. Den Kürbis, Kartoffeln, Karotten, Paprika in Mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Zwiebeln fein hobeln und zu dem Gemüse dazugeben. Etwas Rapsöl, die Kürbiskerne und die Gewürze zugeben und alles gut vermischen, dann in die Rechteckige Ofenhexe geben.
  3. Den Fetakäse klein Würfeln und auf dem Gemüse verteilen.
  4. Alle Zutaten für den Rahmguss gut verrühren, pikant abschmecken und über das Gemüse gießen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 230° Ober-/Unterhitze auf dem Rost in der untersten Schiene 40-45 Minuten garen.
  6. Stoneware vor der Reinigung bitte immer erst komplett auskühlen lassen.

Im ONLINESHOP bestellen

Das Produkt, in dem dieses Gericht zubereitet wurde können Sie unter dem folgenden Link direkt im Online-Shop bestellen. Ab einem Warenwert von insgesamt 85 Euro erhalten Sie auch immer ein hochwertiges Geschenk kostenlos dazu. Ab 200 Euro Warenwert ist die Lieferung versandkostenfrei!

Mehr zum Produkt "Ofenhexen®-Familie" erfahren Sie hier...