Hähnchenbrust alla Pesto-Rosso aus der Rechteckigen Ofenhexe

Hähnchenbrust alla Pesto-Rosso aus der Rechteckigen Ofenhexe

Pesto gemischt mit leichtem Cremfine an knackfrischen Paprika und Lauch mit marinierten Hähnchenbrust Filets - yammmieeee, da kann man es kaum abwarten bis es auf den Teller kommt. Nach einem Rezept von Susanne Altschuh.


Zutaten

  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Paprika
  • 2 Flachen Cremefine zum kochen
  • 1 Glas Pesto Rosso
  • 60 g Tomatenmark
  • 40 ml Milch
  • 1 EL TK Petersilie
  • 150 g geriebenen Käse Gouda oder Emmentaler
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz und Ciliflocken

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrustfilets würzen oder marinieren und in die Große Ofenhexe legen.
  2. Den Paprika in Streifen schneiden und den Lauch in Ringe schneiden und über den Hähnchenbrustfilets verteilen.
  3. Die Cremefine, Milch, Tomatenmark, Petersilie und das Pesto Rosso in eine Schüssel geben, verrühren und mit den Gewürzen pikant abschmecken. Über die Hähnchenbrustfilets gießen, etwas vermischen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 230° Ober-/Unterhitze auf dem Rost in der untersten Schiene 45 Minuten backen.
  5. Stoneware vor der Reinigung bitte immer erst komplett auskühlen lassen.
  6. Dazu schmecken Nudeln und ein grüner Salat.

Im ONLINESHOP bestellen

Das Produkt, in dem dieses Gericht zubereitet wurde können Sie unter dem folgenden Link direkt im Online-Shop bestellen. Ab einem Warenwert von insgesamt 85 Euro erhalten Sie auch immer ein hochwertiges Geschenk kostenlos dazu. Ab 200 Euro Warenwert ist die Lieferung versandkostenfrei!

Mehr zum Produkt "Ofenhexe®" erfahren Sie hier...