Gemüsegratin Hollandaise aus der Rechteckigen Ofenhexe

Gemüsegratin Hollandaise aus der Rechteckigen Ofenhexe

Wenn du noch Gemüse übrig hast, kannst du bei der Auswahl der Gemüsesorten bei diesem Rezept selbstverständlich variieren, oder Zutaten nach Rezept einkaufen. Nach einem Rezept von Susanne Altschuh.


Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 4 kleine Karotten
  • 5-6 Champions
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 300 g Sauce Hollandaise
  • 200 g Sahne
  • 3 TL scharfer Senf
  • 40 ml Milch
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • andere Gewürze nach belieben

Zubereitung

  1. Das  Gemüse putzen, waschen, schälen und in feine, mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Alles in eine Schüssel füllen und mit etwas Rapsöl, Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  3. Die Karotten mit dem Kleinen Küchenhobel fein Scheiben beliebiger Stärke hobeln.
  4. Nun alles in die Große Ofenhexe geben.
  5. Sauce Hollandaise, Sahne, Senf, Milch, Petersilie und die Prise Zucker in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen verrühren und mit Salz und Pfeffer und eventuell noch andere Gewürze pikant abschmecken.
  6. Nun die Sauce über das Gemüse gießen und alles nochmal gut verrühren und im vorgeheizten Backofen bei 230° Ober-/Unterhitze auf dem Rost in der untersten Schiene ca. 45 Minuten garen.
  7. Dazu passen sehr gut panierte Putenschnitzel.
  8. Stoneware vor der Reinigung bitte immer erst komplett auskühlen lassen.

Im ONLINESHOP bestellen

Das Produkt, in dem dieses Gericht zubereitet wurde können Sie unter dem folgenden Link direkt im Online-Shop bestellen. Ab einem Warenwert von insgesamt 85 Euro erhalten Sie auch immer ein hochwertiges Geschenk kostenlos dazu. Ab 200 Euro Warenwert ist die Lieferung versandkostenfrei!

Mehr zum Produkt "Ofenhexen®-Familie" erfahren Sie hier...